Flucht- und Rettungspläne

 Allgemeines

Flucht- und Rettungspläne sind ein notwendiger Bestandteil des Sicherheitsleitsystems einer baulichen Anlage und müssen immer auf dem aktuellen Stand sein. Sie sollen Menschen helfen, sich selbst über die Fluchtwege und Sicherheitseinrichtungen (z.B. Lage von Feuerlöschern, Defibrillator, o.ä.) in einer baulichen Anlage zu informieren.

 

Anforderungen an

Flucht- und Rettungspläne

  • Erstellung nach DIN 23601, ISO 7010, ASR A1.3+ A2.3

  • aktuelle Grundrisse

  • Fluchtwege darstellen

  • Standorte der Brandbekämpfungseinrichtungen, Alarmierungssysteme, Notfallausrüstungen und Evakuierungshilfen darstellen

  • sichere Bereiche und Sammelstelle ausweisen

  • und mehr...

Anforderungen an den Grundriss nach DIN ISO 23601

Der Grundriss einer baulichen Anlage muss so reduziert werden, dass unwichtige Einzelheiten entfernt, alle wichtigen Bestandteile hervorgehoben sind und die Lesbarkeit sowie Verständlichkeit verbessert wird.

Von uns erhalten Sie DIN-konforme Grundrisse, ungeachtet der vorliegenden Planvorlagen.

Bauliche Veränderungen können durch eine Objektbegehung mit aufgenommen werden.

Rahmen für Flucht- und Rettungspläne

Wir bieten verschiedene Rahmen für Flucht- und Rettungspläne an. Von Design-Acrylglasrahmen über eigens entwickelte Aluminiumrahmen (in vielen Farben eloxiert), bis zum Plattendirektdruck. Gerne entwickeln wir mit Ihnen individuelle Lösungen.

Um kurzfristig ein individuelles Angebot erstellen zu können, benötigen wir lediglich alle relevanten Grundrisse (Format PDF/JPG/DWG) und die Information ob diese aktuell sind oder bauliche Veränderungen von uns durch eine Objektbegehung mit aufgenommen werden sollen.

 

© 2020 AK ZEICHENBÜRO